Beckenboden-Stuhl „Pelvic Chair“

Becken­boden-Training, aber richtig:
mit dem „Pelvic Chair“!

Auch Ihr Becken­boden sollte trainiert werden – bei Frauen sowie Männern und das auch schon in jüngeren Jahren sowie präventiv. Treten bereits Probleme auf, kann mit einem effek­tiven Training nach­haltig Erleichterung geschaffen werden. Kommen Sie zu uns in die Gesundheits­passage und nutzen Sie unsere Neuheit: den Becken­boden-Stuhl „Pelvic Chair“!

Tuen Sie Ihrem Becken­boden etwas Gutes –
verein­baren Sie noch heute einen Termin!

Starker Becken­boden – Starkes Leben

  • – Kräftigung der Becken­boden­-Muskulatur nach der Geburt
  • – Vor­beugung gegen Alters­inkontinenz
  • – Straffung der vaginalen Musku­latur
  • – Verbesserung der sexuellen Empfindungs­fähigkeit
  • – Becken­boden-Dysfunktionen bei Männern und Frauen
  • – chronische Schmerzen im Becken­bereich, Rücken­schmerzen, Ver­stopfung
  • – Prostata­funktions­problemen

„Unten“ gut in Form, aber wie?

Durch das Sitzen auf dem „Pelvic Chair“ werden mittels elektro­magnetischen Impulsen wiederholt Anpassungen der Becken­boden-Muskulatur ausgelöst, für lang­fristig mehr  Kraft und Aus­dauer des Gesäßes und des Harn­apparates.

  • – 30 Minuten pro Sitzung
  • – max. 2 Sitzungen pro Woche
  • – durch­schnittlich 8 Sitzungen pro Behandlungs­zyklus, 2-3 Zyklen sind empfehlenswert
  • – ohne Kleider­wechsel
  • – Kosten pro Sitzung/Person: 28,00 Euro

Überzeugen Sie sich selbst – vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin:

Ihre Ansprechpartner

Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Nach oben
"T-safe" Wasserhahn- und Duschkopffilter