ABI-Test zur Früherkennung

Kennen Sie Ihr Risiko für Herzinfakt und Schlaganfall? Unser ABI-Test hilft Ihnen.

Eine gute Durchblutung sichert die Versorgung des Organismus mit sauerstoff- und
nährstoffreichem Blut. Allerdings leidet jeder dritte Deutsche über 40 an Durchblutungsstörungen, die sich fatalerweise erst bemerkbar machen, wenn die
Gefäße bereits geschädigt sind. Der ABI-Test ist ein bewährtes Messverfahren zur
frühzeitigen Erkennung von Durchblutungsstörungen. Der ermittelte Wert gibt
Aufschluss über Ihr persönliches Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Wie funktioniert der ABI-Test?

Wir verwenden ein innovatives System, bei dem der Blutdruck mit Hilfe von Sensoren zeitgleich an Armen und Beinen ermittelt werden kann. Die Durchführung ist nicht schmerzhaft und dauert nur wenige Minuten. Die Werte werden direkt an einen PC weitergeleitet, wo eine spezielle Software automatisch den linken und den rechten ABI berechnet. Die Abkürzung steht übrigens für ‘ankle brachial index’, also Knöchel-Arm-Index.

Für wen ist die Messung geeignet?

Unabhängig vom Alter empfiehlt sich ein regelmäßiger ABI-Test für alle Menschen mit erhöhtem Blutdruck, Übergewicht, Bewegungsmangel, Cholesterinerhöhung
oder erblicher Vorbelastung des Herz-Kreislauf-Systems sowie Diabetiker und
Raucher. Für Männer ab 50 und Frauen ab 60 Jahren ist er besonders ratsam.

Terminvereinbarung zur ABI-Messung
Der ABI-Test kostet bei Kröger 25 Euro pro Person. Bitte vereinbaren Sie im Voraus einen Termin zur Messung in unserer Gesundheitspassage in Massen unter:

Nutzen Sie unsere aktuelle ABI-Aktion!

Weitere News & Aktuelles

Ihre Ansprechpartner

Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Nach oben

Ihre Meinung ist uns wichtig

Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie uns weiterempfehlen würden?

0 = Sehr unwahrscheinlich10 = Sehr wahrscheinlich
Welchen Versorgungsbereich möchten Sie bewerten?