Update: Weiterhin Corona-Tests in der Gesundheitspassage Massen möglich

Seit dem 15. März 2021 sind wir vom Landkreis Elbe-Elster mit der Durchführung von PoC-Testungen auf SARS-CoV-2 beauftragt. Das bedeutet, dass Sie immer von Montag bis Freitag zwischen 8 und 14 Uhr die Möglichkeit haben, sich in unserer Gesundheitspassage in Massen auf das neuartige Corona-Virus testen zu lassen. Die Tests werden durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von uns durchgeführt, die den notwendigen medizinischen Hintergrund haben. Vor dem Test sollten Sie mindestens eine halbe Stunde nicht gegessen, getrunken oder geraucht haben. Nach dem Test erhalten Sie eine schriftliche Bescheinigung über das Ergebnis. In Kooperation mit dem Labopart-Labor aus Elsterwerda sind wir außerdem berechtigt, PCR-Testungen durchzuführen.

Zum 11. Oktober 2021 tritt eine neue Testverordnung in Kraft. Der Anspruch der Bürger auf eine kostenlose Testung wird dadurch erheblich beschränkt. Personen, die zum Zeitpunkt der Testung das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder in den letzten 3 Monaten vor der Testung das 12. Lebensjahr vollendet haben, können sich weiterhin kostenlos testen lassen. Außerdem bis zum 31. Dezember alle Personen, die zum Zeitpunkt der Testung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder zum Zeitpunkt der Testung schwanger sind. Und auch für Personen, für die die Testung zur Beendigung der Quarantäne nach einer Corona-Erkrankung erforderlich ist, bleibt der Schnelltest kostenfrei. Alle anderen Personen müssen die Tests nun selbst bezahlen.

Ab dem 11. Oktober bieten wir die Durchführung eines POC-Antigen-Schnelltests für 12 Euro an. Ein PCR-Test kostet 80 Euro. Aufgrund der organisatorischen Abwicklung müssen wir auf Barzahlung bestehen. Bitte beachten Sie außerdem: Sollten Sie bereits Symptome für eine Ansteckung mit dem Corona-Virus feststellen, müssen Sie sich weiterhin direkt mit Ihrem Hausarzt oder dem Gesundheitsamt in Verbindung setzen. Wir arbeiten nicht mit Terminvergabe. Sie können Sich aber unter der Nummer 0151/16796037 vorab telefonisch melden, um zu erfragen, wie hoch die Auslastung aktuell ist. Alle verwendeten Tests sind zertifizert, je nach Verfügbarkeit der Produkte kann es aber Unterschiede bei der Durchführung geben (aktuell Kombination aus Nasen- und Rachenabstrich).